Vom Namen zur Marke

Das Balluff Logo hat sich in seiner 100-jährigen Geschichte mehrmals verändert. Manchmal mehr, manchmal weniger stark. Vom Namen des Gründers Gebhard Balluff zur für Offenheit stehenden Wort-Bild-Marke.

Das Balluff Logo steht nicht nur für den Familiennamen des Gründers, sondern sein Design repräsentiert auch die ureigenen Werte der Marke Balluff. Das aktuelle Logo besticht durch seine offene Gestaltung. Denn der Wert Offenheit war neben den anderen Unternehmenswerten wie Qualität, Fortschritt und Verlässlichkeit zentral für die Weiterentwicklung des Logos, die 2016 in einer Überarbeitung der Markenidentität mit neuer Webseite und Branding mündete.

Die Entwicklung des Balluff Logos spiegelt auch die Geschichte des Unternehmens wider. Gegründet als mechanische Reparaturwerkstatt trug die Firmierung den Namen des Gründers: Gebhard Balluff. Das Logo bestand aus den Initialen GB. Im Zuge der zunehmenden Internationalisierung des Geschäfts setzte man ganz auf den Familiennamen – prägnant, einfach auszusprechen und einzigartig.

 

100 Jahre Balluff - Vom Namen zur Marke
Scroll to Top